zur Facebook Seite der Aktion Peruhilfe

Hompage der Aktion Peruhilfe e.V.

Sie sind der 117053. Besucher.

LEONCIO PRADO

Unser am längsten betreutes Projekt feierte am 9. November 2009 sein 30 jähriges Jubiläum. Eine Gruppe von 20 Mitarbeitern und Freunden der Aktion Peruhilfe war extra zu diesem Anlass auf eigene Kosten nach Peru gereist, um zu sehen und zu erleben, was sich in dieser Zeit an der Schule und im Umfeld positiv geändert hat. Wir können alle stolz auf unsere Arbeit und Hilfe sein. Leoncio Prado ist heute eine „Vorzeigeschule“, die für peruanische Verhältnisse überdurchschnittlich eingerichtet ist und auch leistungsmäßig hohes Niveau hat, was Schüler und Lehrer im anspruchsvollen Festprogramm zeigten. Zurzeit werden hier 2300 Schülerinnen und Schüler von ca. 100 Lehrpersonen unterrichtet, vormittags die Klassen 1 – 6 der Primaria, am Nachmittag die Klassen 1 – 5 der Sekundaria. In diesem Schuljahr wurden 180 Schüler in 5 Klassen mit Schulabschluss entlassen. Besonders durch den Unterricht in den Werkräumen (talleres) sind die jungen Menschen gut auf den Eintritt ins Berufsleben vorbereitet und haben recht hohe Erwartungen an ihre Zukunft. Nach wie vor erhalten alle Schülerinnen der Primaria (ca. 1200 Kinder) täglich ein nahrhaftes Schulfrühstück, das abwechslungsreich von Müttern in der schuleigenen Küche zubereitet und zu 50% von der Aktion Peruhilfe bezahlt wird. Im vergangenen Jahr wurde die Sport- und Festhalle renoviert und als Mehrzweckhalle eingerichtet. Hier arbeiteten Elternvertretung, Schule, RS Bad Waldsee und Aktion Peruhilfe gemeinsam zusammen, um ein Gebäude zu erhalten, dass für die Zukunft sowohl für die Schule als auch für die Dorfgemeinschaft genutzt werden kann. Die Aktion Peruhilfe hat hier ihre Ziele soweit erreicht. Wir werden in Zukunft nur noch beim Schulfrühstück und bei Projekten zur Erhaltung des Leistungsniveaus Unterstützung geben. Dank an alle für die langjährige Hilfe – besonders an die Schulen Bad Waldsee und Überlingen.

Lehrer und Besucher der Jubiläumsfeier Tanz von Schülerinnen bei der Jubiläumsfeier